10. Türchen: Kostenlose Krimi-Kurzgeschichte

Print Friendly

Sie schmollte, obwohl Conrad nichts gesagt hatte. Er sah seinem Kollegen lange nach. Und als Lina schon dachte, dass sich das Thema erledigt hatte und sich Conrad gar nicht mehr dazu äußern würde, sagte dieser unvermittelt:
„Ich glaube, in letzter Zeit lernt er tatsächlich. Vor zwei Monaten ist er 37 geworden und seitdem scheint er zu grübeln.“
„Worüber?“

Lina konnte nicht glauben, dass Bruch tatsächlich nach dem Sinn des Lebens suchen sollte.
„Darüber, wie es weitergehen soll. Was er im Leben noch erreichen will. Seine Beförderung ist durch, er ist jetzt auch Kriminalhauptkommissar. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, als wenn er sich nicht so richtig darüber freuen kann. Als wenn ihm etwas fehlt.“
„Was denn?“

Lina traute ihren Ohren kaum und Conrad sah sie verwundert an.
„Das, was dir auch fehlt: Jemand, mit dem er sich über seine Erfolge freuen kann.“
Lina war etwas böse auf ihren Kumpel, dass er den Salzstreuer direkt über ihrer größten Wunde ausschüttete und das Salz sogar noch einmassierte. Daher entgegnete sie sehr patzig.
„Vergleichst du mich etwa mit Bruch? Wir haben überhaupt nichts gemeinsam!“
„Außer eurer panischen Angst davor, jemandem zu vertrauen und dann wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen zu werden.“

Bevor Lina ausbrausen konnte, erzählte Conrad weiter von seinem Kollegen.
„Schau dir Stefan an: Er leidet wie ein Hund. Er betrachtet Florian, den er insgeheim ‚Milchsemmel‘ nennt, und sieht, dass er glücklich ist. Verheiratet. Bald Vater. Er ist neidisch. Neidisch auf einen Mann, mit dem er niemals tauschen wollte.“

Lina wollte gerade über Stefan Bruch schimpfen. Darüber, dass er vielleicht nicht so oft das Arschloch spielen sollte, wenn er es doch eigentlich so gut mit seinen Mitmenschen meinte. Außerdem wollte sie noch einmal unterstreichen, dass sie nichts, rein gar nichts mit Bruch gemein hatte und sich Conrad derartige Kommentare verkneifen sollte. Doch sie kam nicht dazu, denn auf einmal ertönte ein fieser, spitzer Schrei.

Morgen geht es weiter >>>

***

Lust auf mehr Abenteuer von und mit Lina Stark? Es gibt bereits drei aufgeklärte Kriminalfälle:

Comments are closed.