Rezept des Monats: Gefüllte Champignons vom Grill

Print Friendly

Wieder ganz im Zeichen des Low-Fat-Prinzips steht mein heutiges Rezept des Monats. Die gefüllten Champignons vom Grill sind kinderleicht in der Zubereitung und schmecken sehr lecker. Dabei haben sie sehr wenig Fett und können durch die richtigen Gewürze dem aktuellen Tagesgeschmack angepasst werden. Eine nette vegetarische Ergänzung oder Alternative zu den allseits beliebten Grillwürstchen und Steaks.

Zutaten für die gefüllten Champignons vom Grill

Champignons vom Grill

  • frische Champignons
  • Hüttenkäse
  • Salz, Pfeffer, Gewürze nach Wahl
  • auf Wunsch kleingehackte (Frühlings-)Zwiebeln
  • nach Geschmack ein paar kleingehackte Nüsse

Zubereitung der gefüllten Champignons vom Grill

  1. Champignons putzen und die Stiele herausbrechen.
  2. Stiele kleinhacken und (ggf. zusammen mit den Zwiebeln und den Nüssen) unter den Hüttenkäse rühren.
  3. Die Mischung mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken und in die Champignon-Köpfe füllen.
  4. Diese in eine leicht gefettete Grillform setzen und auf dem Grill garen.

Wer mag und etwas Farbe ins Spiel bringen möchte, kann auch noch einen Esslöffel Tomatenmark in den Frischkäse rühren. Oder Pesto. Oder Ajvar. Oder …

Und wenn am Ende der Champignonköpfe noch Füllung übrig sein sollte, kann man damit auch ganz hervorragend Zucchinis füllen. Oder Putensteaks. Oder Paprikaschoten. Oder Auberginen. Oder …