Deutsch-Tipps in der 18. Kalenderwoche 2014

Print Friendly

Neben drei recht herkömmlichen Deutsch-Tipps habe ich in dieser Woche eine Sache aufgeschnappt, die ich euch unbedingt weitertratschen muss. Wir machen alle Fehler: Neulich erst schrieb ich „Distanz“ anstatt „Instanz“, was im Kontext selbstverständlich überhaupt keinen Sinn ergab – jedoch erst jemandem NACH dem Druck auffiel. Was soll’s? Passiert!

Der Deutsch-Tipp vom 30.04. ist ein ähnliches Kaliber. Noch dazu ist er jedoch sehr lustig, wenn man sich das bildlich vorstellt. Viel Spaß dabei!

  • Deutsch-Tipp 28.04. Bitte nicht doppelt moppeln: Ein Greis ist bereits alt – er wird nicht dadurch älter, dass man ihn „alter Greis“ nennt.
  • Deutsch-Tipp 29.04. Für das Adjektiv „ewig“ gibt es kein gegenteiliges Adjektiv.
  • Deutsch-Tipp 30.04. Auf einer Website gelesen: „Wer in Erinnerungen schwillt, …“ Wir schwellen nicht in Erinnerungen, wir schwelgen. 😉
  • Deutsch-Tipp 02.05. Wann tritt der Vertrag in Kraft? – Er wird morgen in Kraft treten. Die Fügung „in Kraft“ schreiben wir getrennt und mit großem K.

Wer die Deutsch-Tipps immer tagesaktuell bekommen will, kann einfach @kommABC auf Twitter folgen. Und auch „Jeden Tag ein Tipp“ freut sich über viele neue Twitter-Follower für @tippABC.

Abstandhalter
Leseprobe_Werbung
Abstandhalter