Kann ich jetzt schon Reifen wechseln?

Print Friendly

Der Frühling überraschte uns in diesem Jahr schon besonders früh – und gerade das macht mich vorsichtig. Letztes Jahr hatte ich am 1. Juni noch die Heizung an und dieses Jahr soll der ganze Winterspuk schon im März vorbei gewesen sein? Da kommt doch noch was?! Und ganz sicher dann, wenn ich meine Sommerreifen habe aufziehen lassen.

Dies waren meine Gedanken in den vergangenen paar Wochen. Es erschien mir viiiiiel zu früh, schon im März mit dem Thema „Winter“ abzuschließen. Nennt es „Weitblick“ oder nennt es „übertriebene Vorsicht“ – ich habe meine Winterreifen drauf behalten.

Reifen wechseln nach der O-Regel

Doch am Donnerstag ist es nun endlich so weit: Ich stelle auf Frühling um und lasse meine Reifen wechseln. Damit habe ich mich an die O-Regel gehalten und meine Winterreifen von Oktober bis Ostern draufgelassen. Sollte doch wohl reichen, oder?

Normalerweise ist diese Regel mit Vorsicht zu genießen, wie gerade das vergangene Jahr gezeigt hat. Doch in diesem Jahr scheint sie eine gute Maßgabe zu sein, denn sie deckt sich mit einem weiteren Rat, den auch Experten geben: „Erst wenn die Temperaturen dauerhaft über sieben Grad liegen, ist es Zeit, die Sommerreifen aufzuziehen“, so Kfz-Versicherungsexperte Frank Bärnhof.

Bis auf ein paar gelegentliche Ausrutscher in der Nacht haben sich die Temperaturen in den vergangenen Wochen auf einem recht hohen Niveau eingespielt. Daher wage ich nun den nächsten Schritt Richtung Sommer. Dabei weiß ich natürlich, dass ich mein Auto stehen lassen muss, wenn der Winter überraschenderweise doch zurückkommt. Denn es kann mich meinen Versicherungsschutz kosten, wenn ich mit falschen Reifen einen Unfall habe – selbst wenn ich gar nicht schuld bin, erklärt CosmosDirekt in einem Presseartikel.

Vorm Reifen wechseln Profiltiefe prüfen

Bevor wir unsere Reifen wechseln, müssen wir jedoch sicherstellen, dass unsere Sommerreifen auch ausreichend Profil haben. Hier rät Experte Bärnhoff: „Um wirklich sicher unterwegs zu sein, werden für Sommerreifen drei Millimeter empfohlen.“ Alles, was darunter liegt, ist nicht nur im Winter gefährlich, sondern kann auch im Sommer zu Unfällen führen, etwa auf nassen Fahrbahnen oder bei abrupten Richtungswechseln.

Ich wünsche euch allen eine gute Fahrt in den Frühling und Sommer!