Ich bastle … eine Grußkarte für einen Halloween-Fan

Print Friendly

Neulich hatte der Herr Schatz Geburtstag. Da er ein sehr großer Halloween-Fan ist, war die Wahl des Motivs schnell getroffen – zumal ich mir vorsorglich schon einige Bögen des vergangenen Halloween-Designpapiers von Stampin‘ Up! zurückgelegt hatte. So zierten diese Grußkarte für einen Halloween-Fan nicht Kerzen, Kuchen oder Luftballons, sondern Vampire im Mini-Format. Manch einer nennt sie auch Fledermäuse. 🙂 Außerdem habe ich mich gegen ein schnödes „Happy Birthday“ entschieden zugunsten einer persönlicheren Botschaft.

Für meine Grußkarte für einen Halloween-Fan habe ich verwendet:

Grußkarte für einen Halloween-Fan

  • ein Stück terracotta Farbkarton (12,5 * 21,0 cm – bei 10,5 cm in der Mitte gefalzt)
  • ein Stück braunen Farbkarton (10,0 * 12,0 cm)
  • ein Stück Halloween-Designpapier (10,5 * 9,0 cm – gleichmäßig in vier Rechtecke geteilt)
  • ein kleines Reststück weißen Farbkarton (vanille pur)
  • ein kleines Reststück Glitzerpapier (silber)
  • einen Grußstempel (Stempelset „Ein duftes Dutzend“)
  • Stanzen (großes Oval und kleines Herz)
  • Stempelkissen in terracotta
  • Stempelkissen in einem helleren Braunton
  • Schwämmchen zum Einfärben des Oval-Rands
  • einen Stückchen Leinenfaden
  • Perlenschmuck in drei verschiedenen Größen
  • verschiedene Klebemittel (Klebemittel Snail & Dimensionals)
  • ein sehr gutes Schneide- und Falzbrett (Papierschneider)

Eine Übersicht über all meine bisherigen Bastelergebnisse findet ihr übrigens hier …

Die Angaben in den Klammern verraten euch, welche Materialen und Utensilien ich verwendet habe und wo ich sie gekauft habe. Wenn nichts anderes dabei steht, stammten diese von Stampin‘ Up!