Für Oster-Schlafmützen: Hasen im Morgenmantel

Print Friendly

Langsam wird es eng für all diejenigen, die noch keine Osterkleinigkeiten besorgt haben. Doch könnt ihr euch freuen, wenn ihr kleine Schoko-Osterhasen und etwas frühlingshaftes Designpapier im Haus habt. Denn damit lassen sich ganz wunderbar Hasen im Morgenmantel kreieren.

Selbst ohne mein neues Lieblingswerkzeug, die Anhänger-Stanze, kann man schnell eine kleine Umhüllung für die Schokokameraden basteln: Einfach die Enden hübsch zuschneiden und mit einem Locher einen Verschluss einstanzen – Kordel durchziehen und fertig sind die Hasen im Morgenmantel! Bei so einer netten Verpackung fällt gar keinem auf, dass ihr Ostern fast vergessen hättet.

Hasen im Morgenmantel
Hasen im Morgenmantel

Für meine Hasen im Morgenmantel habe ich verwendet:

  • ein paar Streifen Designpapier (5,1 cm breit – „Süße Sorbets“)
  • eine Anhänger-Stanze („Gewellter Anhänger“)
  • nach Wunsch ein paar Aufkleber oder andere Dekoelemente
  • ein Stückchen Kordel zum Verschließen
  • ein sehr gutes Schneide- und Falzbrett (Papierschneider)

Eine Übersicht über all meine bisherigen Bastelergebnisse findet ihr übrigens hier …

Die Angaben in den Klammern verraten euch, welche Materialen und Utensilien ich verwendet habe und wo ich sie gekauft habe. Wenn nichts anderes dabei steht, stammten diese von Stampin‘ Up!