1. Mai 2014 – Neuer Bußgeldkatalog und Punkte in Flensburg

Print Friendly

Am 1. Mai 2014 tritt der neue Bußgeldkatalog in Kraft. Während wir bisher 18 Punkte in Flensburg sammeln „mussten“, um den Führerschein entzogen zu bekommen, brauchen wir künftig nur noch 8 Punkte. Dafür reduzieren sich aber auch die Punkte bei den einzelnen Vergehen. Wer bisher innerorts 26 bis 30 Kilometer zu schnell fuhr, bekam drei Punkte auf sein Konto gestellt – ab dem 1. Mai ist es nur noch einer. Außerdem gibt es keine Punkte mehr für Vergehen, die nicht die Verkehrssicherheit gefährden, z. B. das Fahren in einer Umweltzone ohne gültige Plakette.

Es gibt tausende Änderungen, die ich nicht noch einmal zusammenfassen will. Das haben schon andere getan, z. B. die Kollegen von wirkaufendeinauto.de. Diese haben mir neulich auch die folgende Infografik geschickt, die euch die Umstellung hoffentlich erleichtert.

Bußgeldkatalog
Abstandhalter