Mode und Stil (6): Breite oder schmale Schultern – was tun?

Print Friendly

Bis zu meiner Stilberatung vor ein paar Monaten war ich mir gar nicht bewusst, dass ich ein recht breites Kreuz und entsprechend breite Schultern habe. Daher habe ich bis dahin auch viele Sachen getragen, die meiner Figur überhaupt nicht entsprechen. Glücklicherweise weiß ich heute, dass ich von U-Boot-Ausschnitten und Co. besser die Finger lassen sollte.

Heute habe ich eine kleine Übersicht für euch, welche Kleidungsstücke zu breiten Schultern passen und welche eher zu schmalen, zierlichen Schultern.

Kleidung, die man bei breiten Schultern problemlos tragen kann

  • V-Ausschnitte
  • offene Kragen
  • Reverskragen
  • dunkle Oberteile ohne auffällige Drucke oder Muster
  • enge Ärmelnähte
  • Halsketten mit auffälligen Elementen in der Mitte

Kleidung, die schmalen Schultern schmeichelt

  • Schulterpolster
  • U-Boot-Ausschnitte
  • hochgeschlossene Kragen
  • Puffärmel und andere weite Ärmel
  • helle Oberteile
  • Oberteile in glänzenden Stoffen
  • Querstreifen oder Quernähte (zumindest an den Schultern)

Seitdem ich diese Sachen weiß, kombiniere ich meine alten U-Boot-Shirts mit Jacken oder Westen – sofern sie nicht ohnehin reif für die Altkleidersammlung waren.

Diese Tipps habe ich von Alena Germann erhalten, Stilberaterin und Knigge-Expertin.