Blase, blase, heraus kommt eine Vase!

Print Friendly

Heute habe ich wieder eine Kleinigkeit zu berichten unter dem Motto: Lauter schöne, kleine Sachen, die mein Leben reicher machen. An meinem Geburtstag entführte mich der Herr Schatz in den Schwarzwald. Dies war nicht nur geografisch recht naheliegend, sondern auch in puncto Freizeitaktivität. Denn in Wolfach im Schwarzwald steht die Dorotheenhütte; eine Glashütte, in der man sich selbst eine Vase blasen kann.

Nun muss man wissen, dass ich irgendwann einmal erwähnt hatte, wie gerne ich mich im Glasblasen versuchen würde. Diesen Nebensatz hatte ich persönlich schon wieder vergessen – nicht jedoch meine bessere Hälfte. Also, schnappte er mich an einem Montag dieses Jahres und chauffierte mich ins 170 Kilometer entfernte Wolfach.

Die Glashütte

Glashütte, GlasblasenDort ließen wir uns bei einer Führung durch die Glashütte allerhand Wissenswertes über die Glasherstellung und das Glasblasen berichten. Zudem erfuhren wir, wo die Redewendung „Alles in Butter“ herkommt. Nämlich von der Art und Weise, wie früher Glas über holprige Straßen transportiert wurde. Na, habt ihr das gewusst?

Das Glasblasen

Krönender Höhepunkt war jedoch, als ich selbst einmal in die zähe, heiße Glasmasse hineinpusten durfte. Zugegeben: Da war das Ding schon so gut wie fertig und ich sorgte nur noch für etwas Volumen. Idiotensicher, selbst kleine Kinder können das! Trotzdem war es lustig und als Andenken an diesen Ausflug in die Dorotheenhütte steht nun eine Vase mit roten Punkten und Streifen auf unserem Sideboard. Ich hoffe nur, dass der Tollpatsch in mir sie nicht kaputt macht.

Meiner Ansicht nach ist ein Ausflug in eine Glashütte ideal für Kinder, die schon eine halbe Stunde aufmerksam zuhören können und nicht ständig durch die Gegend flitzen müssen. Sie lernen hier einiges und haben Spaß beim Glasblasen. Halbstarke dürften sich indes langweilen – schon allein aus Prinzip. Wer jedoch den pubertären Allüren entwachsen ist und sich wieder über kleine Dinge und spießige Handwerkskunst freut, wird eine schöne Zeit verbringen.

Nach unserem Ausflug in die Töpferei haben wir nun ein weiteres selbst gefertigtes Stück zuhause stehen.


Comments are closed.