Deutsch-Tipps in der 3. Kalenderwoche 2014

Print Friendly

Zu meinen ersten beiden Deutsch-Tipps dieser Woche inspirierte mich das Fernsehen. So hörte ich neulich, dass jemand den englischen Satz „Take your time!“ mit „Nehmt eure Zeit!“ übersetzte – und seitdem frage ich mich, ob es irgendwo einen Schalter gibt, an dem man sich Zeit abholen kann. Wenn ihr diesen Ort kennt, wäre ich für einen kurzen Hinweis dankbar, denn etwas Extra-Zeit kann ich immer gebrauchen. Der zweite Deutsch-Tipp geht auf den jüngst verstorbenen Dieter Hildebrandt zurück, der einst feststellte, dass viele Deutsche „Würde“ nur noch als Konjunktiv kennen.

  • Deutsch-Tipp 13.01. Das englische „Take your time!“ übersetzt man nicht mit „Nehmt eure Zeit!“. Besser: Lasst euch Zeit! | Nehmt euch Zeit!
  • Deutsch-Tipp 14.01. „Würde“ braucht man nicht nur für einen hässlichen Konjunktiv, sondern auch als Selbstachtung, Anstand, Fassung etc.
  • Deutsch-Tipp 15.01. Häufiger Fehler: Die „Galerie“ stammt zwar von der italienischen „galleria“ ab, schreibt sich aber nur mit einem „l“.
  • Deutsch-Tipp 16.01. Sprecht mehr deutsch und sagt mal wieder… „Ruf“ oder „Ansehen“ anstatt „Image“!
  • Deutsch-Tipp 17.01. Ein Stadion ist eine Austragungsstätte für Wettkämpfe. Ein Stadium ist ein Zeitabschnitt bzw. eine Entwicklungsstufe.

Wer die Deutsch-Tipps immer tagesaktuell bekommen will, kann einfach @kommABC auf Twitter folgen. Und auch „Jeden Tag ein Tipp“ freut sich über viele neue Twitter-Follower für @tippABC.