Deutsch-Tipps in der 49. Kalenderwoche 2013

Print Friendly

Früher war das Wort „mäßig“ ein astreines Adjektiv. Doch die Zeiten ändern sich und aus dem Adjektiv wurde ein so genanntes Suffix. Eine Unterscheidung und Erklärung gab es in den Deutsch-Tipps vom Mittwoch und Donnerstag. Am Freitag klärten wir zudem, welche Pluralform sich für den Nikolaus durchgesetzt hat – wobei ich mit dieser Mehrzahl nicht ganz so einverstanden bin.

Frohen zweiten Advent euch allen!

  • Deutsch-Tipp 02.12. Neulich gehört: Es heißt zwar „vegetarisch“, aber nicht „veganisch“. Das richtige Adjektiv lautet „vegan“.
  • Deutsch-Tipp 03.12. Häufiger Fehler: Er hat seinen „Zenith“ längst überschritten. Richtig heißt es: Er hat seinen „Zenit“ längst überschritten.
  • Deutsch-Tipp 04.12. Das Wort „mäßig“ heißt so viel wie „maßvoll“, „mittelmäßig“ oder „relativ gering“: mäßiger Alkoholkonsum, mäßige Leistungen, mäßige Beteiligung
  • Deutsch-Tipp 05.12. Das Wort „mäßig“ wird immer öfter als Suffix verwendet und macht aus Substantiven Adjektive, z. B. saumäßig, gewohnheitsmäßig
  • Deutsch-Tipp 06.12. Als Plural des Wortes „Nikolaus“ hat sich „Nikoläuse“ durchgesetzt; „Nikolause“ ist seltener. Jedoch finde ich persönlich es besser – Nikolause hört sich nicht so krabbelig an wie NikoLÄUSE.

Wer die Deutsch-Tipps immer tagesaktuell bekommen will, kann einfach @kommABC auf Twitter folgen. Und auch „Jeden Tag ein Tipp“ freut sich über viele neue Twitter-Follower für @tippABC.