Ich bastle … eine Mini-Weihnachtskarte mit Elchen

Print Friendly

Die kleine Weihnachtskarte, die ich euch heute vorstelle, eignet sich nicht nur zum Verschicken. Man kann sie auch wunderbar als Geschenkanhänger verwenden oder als Tischkärtchen für die Weihnachtstafel.

Dafür nehmen wir einfach ein Reststück Fotokarton in neutraler Farbe, bestempeln es mit einem weihnachtlichen Gruß in einer weihnachtlichen Farbe und bekleben es mit kleinen Holz-Elchen. Wer es nicht ganz Ton-in-Ton mag, kann die Elche mit der Stempelfarbe einfärben, so wie ich es gemacht habe. Ebenso gut könnt ihr gemustertes Papier verwenden oder das Papier in verschiedenen Farben bestempeln. Erlaubt ist, was gefällt.

Karte_Weihnachten_Elch1 © Sandra SchwarzMorgen startet übrigens der große Adventskalender, zu dem viele Blogs Beiträge liefern und bei dem die Leser oft auch etwas gewinnen können. Ich bin am 18. Dezember dran – doch morgen dazu mehr.

Für meine Mini-Weihnachtskarte mit Elchen habe ich verwendet:

  • cremefarbenen Farbkarton (Vanille pur)
  • weihnachtlich-rotes Stempelkissen (chili)
  • Stempel mit Weihnachtsgruß (Stempelset „Perfekte Pärchen“)
  • ein paar kleine Holz-Elche (Bastelladen)
  • Klebepunkte (Glue Dots)

Die Angaben in den Klammern verraten euch, welche Materialen und Utensilien ich verwendet habe und wo ich sie gekauft habe. Wenn nichts anderes dabei steht, stammten diese von Stampin‘ Up!


Comments are closed.