Deutsch-Tipps in der 45. Kalenderwoche 2013

Print Friendly

Und wieder ist eine Woche um. Wer sich am heutigen Sonntag ein paar Deutsch-Tipps zu Gemüte führen möchte, ist hier goldrichtig. Denn in der vergangenen Woche gab es einen Tipp, wie man ein englisches Wort in der deutschen Sprache vermeiden kann und Aufklärung über die richtige Deklination des Wortes „Agent“. Zudem waren ein richtiger Plural und zwei interessante Sprachinfos mit von der Partie. Viel Spaß beim Entdecken und noch einen schönen Sonntag!

  • Deutsch-Tipp 04.11. Sprecht mehr deutsch und sagt mal wieder „Seifenoper“ anstatt „Daily Soap“!
  • Deutsch-Tipp 05.11. Genitiv, Dativ und Akkusativ des Wortes „Agent“ bilden wir, indem wir ein „en“ anhängen: des Agenten, dem Agenten, den Agenten.
  • Deutsch-Tipp 06.11. Neulich bei K1 News gehört: Geizkrägen. Die richtige Mehrzahl des Wortes „Geizkragen“ lautet jedoch „Geizkragen“.
  • Deutsch-Tipp 07.11. Was bedeutet eigentlich die Abkürzung FYI? Die Antwort gibt es hier …
  • Deutsch-Tipp 08.11. Bei zusammengesetzten Substantiven mit „zurück“ verwenden wir meist die Kurzform „rück“: Rückerstattung, Rückfall, Rückfahrt, Rücktritt, Rückfrage …

Wer die Deutsch-Tipps immer tagesaktuell bekommen will, kann einfach @kommABC auf Twitter folgen. Und auch „Jeden Tag ein Tipp“ freut sich über viele neue Twitter-Follower für @tippABC.