App-Tipp: Gratis-Apps & Fotocollagen

Print Friendly

Gratis! Normalerweise schrecke ich bei diesem Wort zurück, denn irgendwie fühle ich mich immer wie ein Schnorrer, wenn ich etwas gratis annehme. Doch in dem Fall meiner neuen App mache ich gerne einmal eine Ausnahme. Vor ein paar Wochen entdeckte ich die App des Tages und öffne sie seitdem täglich.

App des Tages

Denn mit der „App des Tages“ kann ich jeden Tag eine andere Anwendung kostenlos herunterladen. Das ist eigentlich nichts Besonderes, denn kostenlose Apps gibt es wie Sand am Meer. Doch darf ich mit der „App des Tages“ jeden Tag eine App gratis herunterladen, die normalerweise kostenpflichtig ist.

iPhone-, iPad und iPod-Besitzer sparen dadurch eine Menge Geld – sofern sie sowieso gerne und viel Geld für Apps ausgeben. Doch auch für alle anderen ist die Anwendung interessant, denn sie lernen viele Apps kennen, die sie sonst vielleicht nicht gefunden hätten. Dabei ist auch die „App des Tages“ selbst gratis.

Allerdings hat die Anwendung einen kleinen Nachteil: Man lädt sehr viel Zeug herunter, das man eigentlich nicht braucht. Doch zum Glück kann man den Schrott schnell wieder löschen – was man vielleicht nicht so leicht machen würde, wenn man Geld dafür ausgegeben hätte.

Vintaframe Pro

Ja, die „App des Tages“ schlägt mir auch viele Dinge vor, die unnötig sind und die ich gar nicht erst herunterlade. Doch hat sie mir vor ein paar Tagen auch Vintaframe Pro zum Gratis-Download angeboten. Und die hat sich wirklich gelohnt.

Diese App kostet normalerweise 0,89 Euro und mit ihr kann ich meine Fotos hübsch bearbeiten. Ich kann Collagen erstellen, Hintergründe, Rahmen und Lichteffekte wählen und die Bilder sogar mit Texturen bearbeiten. Das ist sehr praktisch für Bilder, die man unterwegs mit dem Handy aufnimmt und auf Pinterest oder anderen Netzwerken teilen will. Das sind dann nicht nur schnöde Bilder, sondern Bilder mit Aha-Effekt.

Ein bisschen herumgespielt habe ich schon, doch habe ich noch längst nicht alles entdeckt.

collage_hawaii_1

collage_sommer_1

Follow my blog with Bloglovin