Deutsch-Tipps in der 13. Kalenderwoche 2013

Print Friendly

In der Karwoche standen die Deutsch-Tipps ganz im Sinne des bevorstehenden Osterfestes: der, die oder das Ostern? Ostern, zu Ostern oder an Ostern? Hier erfahrt ihr, wie es richtig heißt – und was sonst noch geht.

gittehaerter_osterhase

  • Deutsch-Tipp 25.03. Für gewöhnlich steht „Ostern“ im Neutrum Singular: das Ostern. Regional wird es auch als Plural gebraucht, z. B. in Österreich: die Ostern.
  • Deutsch-Tipp 26.03. Das Wort „Ostern“ steht meist ohne Artikel: Ostern wird anstrengend. Ostern ist bald vorbei.
  • Deutsch-Tipp 27.03. Was machst du Ostern? Was machst du zu Ostern? Was machst du an Ostern? – Alle drei Formen sind korrekt.
  • Deutsch-Tipp 28.03. Bei bestimmten Wendungen wird „Ostern“ im Plural gebraucht. In diesem Sinne: Fröhliche Ostern und herzlichen Dank an die Schreibnudel für den süßen Hasen!!!

Wer die Deutsch-Tipps immer tagesaktuell bekommen will, kann einfach @kommABC auf Twitter folgen. Und auch „Jeden Tag ein Tipp“ freut sich über viele neue Twitter-Follower für @tippABC.