Deutsch-Tipps in der 10. Kalenderwoche 2013

Print Friendly

Die Deutsch-Tipps der laufenden Woche versuchen nicht nur, ein paar Fehlern zu Leibe zu rücken. Sie wollen unseren Sprachgebrauch auch etwas schöner machen, z. B. indem wir unnötige englische und amtsdeutsche Wörter vermeiden.

  • Deutsch-Tipp 04.03. Sprecht mehr deutsch und sagt mal wieder… draußen oder im Freien oder unter freiem Himmel anstatt outdoor!
  • Deutsch-Tipp 05.03. Soweit es mich anbetrifft, kann ich auf die Vorsilbe an- gerne verzichten: Soweit es mich betrifft.
  • Deutsch-Tipp 06.03. Wenn ich sehr gut gelaunt bin, bin ich euphorisch. Wenn ich Dinge verschleiere oder beschönige, ist das euphemistisch.
  • Deutsch-Tipp 07.03. Ein männlicher Bewohner von Fidschi ist ein Fidschianer. Eine weibliche Bewohnerin ist eine Fidschianerin.
  • Deutsch-Tipp 08.03. Amtsdeutsch vermeiden: Das Wort Zurverfügungstellung ist schlecht. Besser wäre ein aktives Verb: sie erhalten, sie bekommen, wir gewähren…

Wer die Deutsch-Tipps immer tagesaktuell bekommen will, kann einfach @kommABC auf Twitter folgen. Und auch „Jeden Tag ein Tipp“ freut sich über viele neue Twitter-Follower für @tippABC.