Kurz-Tipp (11): Zeitungspapier für nasse Schuhe

Print Friendly

Kalte Füße sind unangenehm und machen krank. Kalte, nasse Füße sind sogar noch schlimmer. Es gibt jedoch Situationen, in denen man seine Lieblingsschuhe schnell wieder trocken bekommen muss – z. B. wenn man trotz Regen und Schnee täglich mit dem Hund Gassi geht oder auf seinen allabendlichen Spaziergang nicht verzichten will. Hier gibt es einen einfachen Trick.

Selbstverständlich kann man die Schuhe auf die Heizung stellen und einmal kräftig durchkochen. Diese Methode ist jedoch nicht sonderlich umweltschonend, auf die Dauer teuer und setzt viel Feuchtigkeit in der Wohnung frei. Besser ist es, wenn man die Zeitung vom Morgen zusammenknüllt und in seine Schuhe stopft. Hier gilt die Devise: Viel hilft viel! Das Zeitungspapier zieht die Feuchtigkeit aus den Schuhen, so dass diese schnell wieder einsatzbereit sind.

Eine schnelle, umweltschonende und quasi kostenlose Lösung – sofern man Zeitungspapier daheim hat.