Rezept des Monats: Spekulatius-Likör

Print Friendly

Es weihnachtet sehr. Aus diesem Grund steht auch das Rezept des Monats Dezember im Zeichen des bevorstehenden Festes. Schon im letzten Jahr hatte ich euch kurz von diesem Schmankerl berichtet, dieses Jahr folgt nun das ausführliche Rezept inklusive Bild. Schließlich schmeckt der Spekulatius-Likör nicht nur ausgezeichnet, sondern sieht auch toll aus.

Er eignet sich hervorragend als selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk oder als kleiner Absacker, wenn Gäste zum Essen kommen. Bisher hat sich noch jeder gefreut, der ein Gläschen oder Fläschchen abbekommen hat und ich hoffe, dass euch dieses Leckerli ebenso gut schmeckt.

Zutaten für den Spekulatius-Likör

  • 300 ml Korn
  • 500 ml Sahne
  • 100 g Puderzucker
  • 3 EL Spekulatius-Gewürz
  • 8 EL Nutella oder geschmolzene Schokolade (halb Vollmilch, halb Noisette)

Zubereitung des Spekulatius-Likörs

  1. Die Sahne etwas anschlagen, jedoch nur solange, bis sie leicht schaumig wird. Auf gar keinen Fall dürfen wir sie steif schlagen!
  2. Nutella langsam in den Korn einrühren und solange weiterrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Auch wenn man es am Anfang kaum glauben kann, irgendwann sind alle Klumpen weg.
  3. Danach rühren wir alle Zutaten kräftig zusammen, bis alles gut vermischt ist.
  4. Den Spekulatius-Likör in hübsche, desinfizierte Flaschen füllen und gut verschließen.

Das Rezept reicht aus für ca. einen Liter Likör – also eine hübsche Flasche zum Verschenken und einen Rest zum Selbsttrinken.

Passende Bügelflaschen für dieses Geschenk gibt es im Bastelbedarf und teilweise sogar in Supermärkten. Auch im Internet kann man sie bestellen. Dann nur noch mit einer hübschen Schleife und/oder ein paar nett verpackten (selbstgemachten?) Pralinen verzieren und fertig ist ein tolles Weihnachtsgeschenk.

Tipp zum Weiterlesen

Meine selbstgemachten Verpackungen, Kartendesigns und Bastelideen sammle ich übrigens auf einer eigenen Übersichtsseite für euch. Vielleicht inspiriert euch ja die eine oder andere Idee.