Deutsch-Tipps in der 46. Kalenderwoche 2012

Print Friendly

In den Deutsch-Tipps der 46. Kalenderwoche habe ich einen Fehler herausgegriffen, den ich schon oft gehört habe. Daneben gibt es Wissenswertes zu Steigerungsformen, der Groß- und Kleinschreibung, Wörter ohne Plural und ein schönes Wort, das vorm Aussterben bewahrt werden sollte.

  • Deutsch-Tipp 12.11. Man kann es nicht oft genug sagen: Ungleiche Vergleiche werden mit als gebildet und nicht mit wie, z. B. größer als, kleiner als, hübscher als, dicker als, blöder als, billiger als…
  • Deutsch-Tipp 13.11. Das lateinische Wort anno bedeutet im Jahre und wird kleingeschrieben, z. B. in den Wendungen anno 1978 oder anno Tobak.
  • Deutsch-Tipp 14.11. Für abstrakte Begriffe gibt es meist keinen Plural, z. B. Zukunft, Hunger oder Geduld.
  • Deutsch-Tipp 15.11. Häufiger Fehler: Es heißt nicht das Klientel, sondern die Klientel. Kleine Eselsbrücke: die Klientel = die Kundschaft.
  • Deutsch-Tipp 16.11. Zu schön zum Aussterben: Rettet das Wort… Zwist!

Wer die Deutsch-Tipps immer tagesaktuell bekommen will, kann einfach @kommABC auf Twitter folgen. Und auch „Jeden Tag ein Tipp“ freut sich über viele neue Twitter-Follower für @tippABC.