Produkttest: Chubby Stick von Clinique

Print Friendly


So langsam komme ich in das Alter, in dem ich hochwertige Produkte für meine Gesichtspflege kaufen sollte. Die ersten Krähen haben sich um meine Augen herum verewigt und meine Lippen kommen keine 24 Stunden mehr ohne Extra-Pflege aus. Daher dachte ich mir, dass ich für meinen Lippenstift ruhig einmal etwas tiefer in die Tasche greifen könnte – und probierte den Chubby Stick von Clinique aus.

Die Beschreibung auf der Clinique-Website klang vielversprechend: „Verleiht den Lippen natürliche, sanfte Farbe und pflegt sie gleichzeitig intensiv wie ein Lippenbalsam! Pflegt spröde Lippen geschmeidig und mindert feine Linien. Spendet extra-viel Feuchtigkeit dank einem Mix aus gesunden Inhaltsstoffen: enthält Mango & Shea Butter, Avocado & Jojoba-Öl. Langhaftende Formel. Textur klebt nicht. Praktisch in der Stiftform für überall und unterwegs, ohne anzuspitzen. Jetzt in 16 fruchtigen Farben.“ Und auch die Kritik einer Blogger-Kollegin machte Lust auf mehr. Also entschied ich mich für die Farbe Whole Lotta Honey und bestellte den teuersten Lippenstift, den ich mir jemals geleistet habe.

Ein Wochenende lang habe ich ihn nun getestet und kann sagen, dass sich der Chubby Stick wirklich sehr gut auf den Lippen anfühlt. Die zarte Haut wird gepflegt und der Mund fühlt sich tatsächlich nicht klebrig an. Allerdings gibt es zwei ganz entschiedene ABER…

Absolut nicht nachvollziehen kann ich, wie jemand diesen Lippenstift als „langhaftend“ bezeichnen kann. Nicht einmal eine Tasse Kaffee übersteht der Chubby Stick – und versagt damit deutlich in der Kategorie „Haltbarkeit“. Ständiges Nachschminken bei einem Date, auf einer Betriebsfeier oder der eigenen Geburtstagsparty ist damit unerlässlich. Daher gehe ich schon jetzt davon aus, dass der Chubby Stick nicht lange halten wird – und wenn man bedenkt, dass man immerhin 19,90 Euro für nur drei Gramm bezahlt, fällt es mir schwer, nicht an das Wort „Abzocke“ zu denken.

Mein Fazit zum Chubby Stick von Clinique

Pflege: sehr gut
Haltbarkeit: eher schlecht
Preis: unverschämt