Zusammen fit (2): Zumba – macht Spaß und eine tolle Figur

Print Friendly

Ich hoffe, dass Ihr eine schöne Woche hattet und nun voller Elan mit mir zusammen fit werden wollt! Lange habe ich überlegt, womit ich meine Traumfigur erlangen möchte und mich für Zumba entschieden. Zumba?!? Zumba ist ein aus lateinamerikanischen Tänzen inspiriertes Tanz-Fitness-Programm. Zu meiner Uni-Sport-Zeit hieß das Ganze „Latin Dance Aerobic“. Wenn wir mal ehrlich sind, ist das aber Gleiche. 😉

Laut den tollen Plakaten, auf denen durchtrainierte Damen fröhlich in die Kamera lächeln, verliert man die Kilos wie von selbst und es soll auch noch super viel Spaß machen. Ich bin auch jeden Fall schon sehr gespannt, was da jetzt auf mich zukommen wird.

Bei der Auswahl meiner Sportstätte habe ich ganz bewusst Fitnessstudios gemieden, da ich dafür einfach nicht der Typ bin. Anstelle dessen habe ich mich bei einer kleinen Tanzschule angemeldet. Beim Eintreffen sehe ich gleich, dass das eine gute Entscheidung war. In dem kleinen Saal sind zwar eine recht große Menge Damen (und vier Herren) versammelt, aber keine von denen sieht so aus, als wäre sie vor dem Sport noch extra im Schönheitssalon gewesen. Im Gegenteil bin ich sehr überrascht, wie viele ältere Damen dabei sind und merke gleich, dass wir alle ein Ziel haben: Fit werden!

So beginnt meine erste Stunde und ich muss sagen: es macht richtig Spaß und ich bewege mich wie von selbst. Zumindest solange die Musik läuft, denn nach der Stunde bin ich so k. o., dass ich es kaum noch nach Hause schaffe (zu Fuß versteht sich ;-)). Das ist doch eigentlich ein gutes Zeichen, oder?

Zu Hause angekommen, bemerkt mein Mann gleich, dass mein Popo irgendwie dünner und fester aussieht. Ich kann es zwar kaum glauben, freue mich aber trotzdem tierisch über das Kompliment. Und ich nehme mir vor, von jetzt an regelmäßig ins Zumba zu gehen.

Seit dieser ersten Stunde sind nun ein paar Monate vergangen und ich muss sagen, dass es mir mittlerweile sogar noch mehr Spaß macht als am Anfang, da ich jetzt die Choreografien kenne und nicht mehr schauen muss, was die Trainerin vorne macht. Aber total k. o. bin ich noch immer.

Mein Fazit zu Zumba

Zumba ist optimal für Leute, die gerne auf Musik tanzen und sich dabei so richtig auspowern möchten. Und von einigen Damen habe ich auch schon ein paar tolle Erfolgsgeschichten gehört. Ich hoffe, dass ich solch eine auch irgendwann einmal erzählen kann.

In der nächste Folge möchte ich mich, extra für Euch, einem bei mir sehr unbeliebten Thema widmen: dem Joggen!

Wer mehr von Daniela lesen will, findet in ihrem eigenen Blog Fliederfee viele schöne Basteltipps und andere interessante Artikel.

Comments are closed.