Zusammen fit (1): Aller Anfang ist schwer

Print Friendly

So eine Schwangerschaft ist schon eine komische Sache. Das Baby ist draußen, die Pfunde aber leider nicht. Am Anfang ist man allerdings so mit dem neuen Erdenbürger beschäftigt. Man möchte ihm neue Babykleidung und Babyspielzeug kaufen und vergisst schnell, die überschüssigen Pfunde wieder loszuwerden. Aber dann kehrt etwas Routine ein. Und wenn man sich einmal in Ruhe im Spiegel anschaut, wird man entsetzt feststellen, dass leider nicht jedes zusätzliche Kilo Embryo und Plazenta war.

So ist es mir zumindest jüngst ergangen, was mich dazu veranlasst hat, ganz dringend etwas zu unternehmen. Ich muss ehrlicher Weise gleich dazu sagen, dass gesunde Ernährung für mich ein Fremdwort ist und ich auch nicht die Sportlichste bin. Also erwartet bitte keinen Super-Coach, der Euch die tollsten Insidertipps liefert!

Nichtsdestotrotz möchte ich euch in der kommenden Zeit mit auf eine spannende Reise nehmen. Auf dieser Reise werden uns lustige Sportarten und unkonventionelle Diät-Varianten begegnen. Ich hoffe, dass wir dabei nicht nur Spaß, sondern auch ganz viel Erfolg beim Abnehmen haben werden.

Los geht es nächste Woche mit der neuen Trend-Sportart Zumba. Interessiert? Dann freue ich mich, wenn ihr nächste Woche wieder reinschaut. Und mindestens genauso sehr freue ich mich über nette Kommentare und Tipps. 😉

Hinweis: Wer mehr von Daniela lesen will, findet in ihrem eigenen Blog Fliederfee viele schöne Basteltipps und andere interessante Artikel.