Deutsch-Tipps in der 23. Kalenderwoche 2012

Print Friendly

Heißt es benutzen oder benützen? Was muss ich bei Gedankenstrichen beachten? Und heißt es nun richtig Fussball oder Fußball? All diese Fragen beantworteten die Deutsch-Tipps der laufenden Kalenderwoche.

  • Deutsch-Tipp 04.06. Heißt es benutzen oder benützen? Die Bedeutung ist gleich, die letztere Form wird jedoch meist nur in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz verwendet.
  • Deutsch-Tipp 05.06. Vor einem Gedankenstrich steht immer ein Zwischenraum: Er sagte, er sei unschuldig – also glaubte sie ihm.
  • Deutsch-Tipp 06.06. Nach einem Gedankenstrich steht fast immer ein Zwischenraum, es sei denn ein Komma folgt direkt: Sie hoffte – wohl umsonst –, er sei unschuldig. Sprachlich schön sind solche Unterbrechungen allerdings nicht.
  • Vorschau: Deutsch-Tipp 08.06. Passend zum Start der Fußball-EM 2012: Das Wort Fußball schreibt man auch nach der Rechtschreibreform mit ß und nicht mit Doppel-s. Das u wird schließlich lang gesprochen.

Wer die Deutsch-Tipps immer tagesaktuell bekommen will, kann einfach @kommABC auf Twitter folgen. Und auch „Jeden Tag ein Tipp“ freut sich über viele neue Twitter-Follower für @tippABC.