Urlaub 2012: Abenteuer in den Everglades

Print Friendly

Wer einen Urlaub in Florida macht, darf sich die Everglades nicht entgehen lassen. Die Nationalparks locken mit einer üppigen Pflanzenwelt und aberhunderten von Tierarten. Dabei muss man nicht viele kostbare Urlaubstage für die Everglades reservieren – ein einziger Tag reicht aus, um sich einen schönen Eindruck zu verschaffen.

Es gibt zwei Straßen quer durch die Everglades: den kostenpflichtigen Everglades Parkway und die kostenfreie US 41. Selbstredend sparten wir unser Geld und wählten die kostenlose Route. An der Straße entlang führt der Tamiami Canal, an dem wir bereits nach wenigen Kilometern die ersten Alligatoren entdeckten. An verschiedenen Touristen-Informationen konnten wir anhalten und Schnappschüsse von den Schnappmäulern machen. Manche ruhten sich auch direkt am Straßenrand aus. Also, immer schön die Augen offen halten!

Wer eine Bootstour in den Everglades plant und dabei viele Alligatoren sehen will, sollte eine Tour nördlich des Kanals wählen. Denn südlich der Straße befindet sich Brackwasser, welches Alligatoren nicht mögen. Das erzählte uns unser Bootsfahrer – nachdem wir eine südliche Tour gebucht hatten. Super!

Sicherlich kann man viele schöne Tage in den Everglades verbringen. Doch bei der meist viel zu kurzen Urlaubszeit eines Durchschnittstouristen reichen auch ein paar Stunden. Wir absolvierten unseren Ausflug in die Everglades quasi nebenbei auf unserem Rückweg nach Georgia. An einem Tag fuhren wir 320 Meilen von Marathon auf den Florida Keys bis Sarasota. Zwischendrin hielten wir an mehreren Stellen in den Everglades und machten eine Airboat-Tour. Ausgiebige Wanderungen waren damit nicht möglich, doch uns reichte ein kurzer Einblick. Wer jedoch mehr Zeit in den Everglades verbringen und Abenteuer erleben will, kann z. B. eine Kanutour machen. Teilweise werden diese sogar bei Nacht angeboten.

Generell sollten Besucher beachten, dass es entlang der US 41 so gut wie keine Restaurants und gar keine Tankstellen gibt. Die Kühlbox und der Tank sollten also gefüllt sein, bevor man sich in die Tiefen der Everglades wagt.

Weitere Teile der Urlaubs-Serie 2012

Urlaub 2012: Florida-Serie in sechs Teilen
Urlaub 2012: Easy-going auf den Florida-Keys
Urlaub 2012: Abenteuer in den Everglades
Urlaub 2012: Kulinarisches Florida
Urlaub 2012: Abstecher auf die Bahamas
Urlaub 2012: Meine schönsten Florida-Urlaubsbilder


Comments are closed.