Pkw-Maut? Klar, warum nicht!?

Print Friendly

Ganz ehrlich: Ich kann die Politiker-Diskussionen um die Pkw-Maut nicht mehr hören. Alle Jahre wieder wagt die eine Fraktion einen Vorstoß. Die andere wettert erst einmal grundsätzlich dagegen, selbst wenn sie eigentlich dafür ist. Dann schaltet sich noch der ADAC ein und irgendwelche Verbraucherschützer geben ihren Senf dazu. Schließlich verschwindet das Thema in der Schublade – um ca. zwei Monate später wieder aufzupoppen. Und der brave Bürger denkt sich nur: „Jetzt zieht es doch einfach durch! Früher oder später macht ihr es doch sowieso!“

Ich persönlich bin für eine Pkw-Maut auf deutsche Autobahnen. Nicht weil ich denke, dass dieses Geld tatsächlich in den Straßenbau investiert wird – so blauäugig bin ich nun auch wieder nicht! Vielmehr gehe ich davon aus, dass wir mit einer Maut unsere Straßen entlasten könnten. Zumindest würden wir all die Schnorrer verprellen, die unsere Autobahnen nur nutzen, um die Maut in Frankreich zu sparen.

Daher mein Tipp an die Bundesregierung und die Opposition …

Führt die PKW-Maut ein! Eine Ganzjahres-Vignette wie in der Schweiz. 34,50 Euro für ein Jahr Staustehen, Baustellen-Hüpfen und Sich-über-zu-viele-Lkw-aufregen! Den deutschen Autofahrern schickt ihr die Vignette automatisch mit der Abrechnung der Kfz-Steuer zu – und reduziert den Steuerbetrag um den Preis der Vignette. Damit schröpft ihr eure Wähler nicht noch mehr und bittet gleichzeitig andere Nutzer unserer Autobahnen zur Kasse.

… aber eines dürft ihr nicht vergessen!

Nehmt euch unsere lieben Nachbarn in Österreich als Vorbild und kontrolliert alle Autofahrer auf den ersten beiden Autobahnmetern! Und allen Schwarzfahrern wird eine gnadenlose Strafe aufgebrummt! Vergessen? Egal, Strafe! Verfahren? Egal, Strafe! Zwei Todesfälle in der Familie und den Kopf voller Trauer? Egal, Strafe! So machen es uns die lieben Freunde aus Österreich vor. Und wir sollten dies genauso handhaben. Und wisst ihr, wo wir mit den Kontrollen anfangen? Genau – an der deutsch-österreichischen Grenze!


Comments are closed.