Warum es sich lohnt, seine Vorurteile zu bekämpfen

Print Friendly

Gestern Abend bekam ich ein sehr nettes Video auf youtube.de gezeigt. Der Anfang ist etwas langweilig, doch am Ende musste ich herzhaft lachen. Es geht allgemein um Vorurteile, den Spruch „Kleider machen Leute“ und die Einsicht, dass ein Sprung über den eigenen Schatten sehr positiv sein kann.

Mit einer versteckten Kamera wurden Szenen in einem Kino gefilmt: Jeweils ein Pärchen kommt in einen Kinosaal. Dieser ist mit tätowierten, großen, grimmig guckenden Rockern gefüllt. Nur noch zwei Plätze sind frei. Wie werden die Pärchen reagieren? Wie würde man sich selbst verhalten?

Diese Carlsberg-Werbung bringt es auf den Punkt: Oft stehen uns unsere Vorurteile im Weg. Und wir verpassen Chancen, weil wir an unsere eigenen Ammenmärchen glauben. Schade eigentlich…

PS: Der Film belegt übrigens eindeutig: Männer sind die größeren Angsthasen! 😉