Buch-Tipp: „Trautes Heim“ von mir selbst

Print Friendly

Heute gibt es einen Buchtipp, den wohl nicht viele Blogger so schreiben können. Denn er behandelt das Erstlingswerk des Bloggers selbst, meinen Krimi „Trautes Heim. Lina Starks erster Fall“. Da ich jedoch schlecht eine objektive Rezension über mein eigenes Buch schreiben kann, folgt nun einfach eine kurze Vorstellung.

Trautes HeimTrautes Heim: Der Inhalt in Kürze

Freitagabend, eine WG im Herzen Mannheims: Ein junger Mann wird vor den Augen seiner Mitbewohner vergiftet. Die Zahl der Verdächtigen ist begrenzt. Doch die Polizei beißt bei ihren Befragungen schnell auf Granit. Wer teilte ein dunkles Geheimnis mit dem Opfer? Wer weiß mehr, als er preisgeben will? Und hat tatsächlich niemand etwas Verdächtiges bemerkt? Glücklicherweise trifft Kriminalhauptkommissar Conrad Krug während seiner Ermittlungen auf eine alte Bekannte…

Lina-Stark-Krimi: Was erwartet den Leser?

Mit „Trautes Heim“ wollte ich einen Krimi im Stile der alten, englischen Krimiklassiker schreiben – nur eben etwas moderner für die heutige Zeit: Ein geschlossener Raum, eine begrenzte Anzahl Verdächtiger, viele Verwicklungen, eine Polizei, die im Dunkeln tappt und eine blitzgescheite Detektivin.

„Trautes Heim. Lina Starks erster Fall“ ist der erste Band einer geplanten Serie. Die zweite Folge „Zuckertod“ ist bereits in Arbeit und wird im Jahr 2012 erscheinen. Lina Starks erster Fall ist nun erst einmal im Buchhandel und den meisten Online-Shops bestellbar. Die Lieferzeit liegt leider zwischen ein und drei Wochen – das liegt daran, dass jedes Buch erst nach der Bestellung gedruckt wird.

In Kürze wird “Trautes Heim” auch als eBook im iBook-Store von Apple und bei Amazon Kindle erhältlich sein.

Trautes Heim: Die wichtigsten Fakten in Kürze

Titel: Trautes Heim. Lina Starks erster Fall
Autor: Sandra Schwarz
Verlag: Books on Demand
ISBN: 978-3-8448-8185-1
Ausführung: Paperback
Umfang: 236 Seiten
Preis: 14,90 Euro
Lieferzeit: 1-3 Wochen

Comments are closed.